Diablo 3 und das Diablo Logo sind eingetragene Warenzeichen von Blizzard Entertainment

Diablo 3 Uncut

Diablo 3

Charaktere

D3 vorbestellen

D3 kaufen

Diablo 3 interface

Diablo 3 release

Diablo 3 Erscheinungsdatum

Diablo 3 Demo

Diablo 3 Beta

Diablo 3 Systemanforderungen

Diablo 3 Trailer

Community:

Diablo 3 Forum

Kostenlos registrieren

Diablo3 uncut:

Diablo 3 uncut Cover

Diablo 3 uncut

Diablo:

Wir:

Kontakt

Impressum

Diablo 3 uncut - Charaktere

 

Diablo 3 Charaktere - Mönch, Barbar, Hexendoktor, ZaubererDiablo 3 uncut: Die Charaktere. Helden braucht das Land um mit der dunklen Brut fertig zu werden. Und wieder machen sich fünf Helden auf den Weg um den Lord der Finsternis - Diablo - das dämonische Handwerk zu legen. Die bisher bekannten und spielbaren Klassen sind die Fernkampfklassen Zauberer und der Hexendoktor, die sich auf Magie und Voodookunst verlassen. Im Nahkampfbereich steht der Barbar so wie der zuletzt vorgestellte Mönch zur Verfügung. Die fünfte Spielbare Klasse wurde bisher noch nicht vorgestellt. Vermutlich wird es wie schon in Diablo 2 eine Amazonenkriegerin bzw. Jägerin werden die ihre Feinde mit Pfeilen durchbohrt. Hier sind nun einige Detail und Vidos zu den bisher bekannten Diablo 3 uncut Charakteren:

 

Zauberer:

Eine der fünf Klassen in Diablo 3 uncut sind Zauberer. Wie alle Klassen kann diese als männlicher Zauberer oder als weibliche Zauberin gewählt werden. Zauberer sind übermütig, selbstsicher und vielleicht sogar ein wenig Eitel und Hochnäsig. Der Zauberer herrscht über die Elemente und besitzt noch viele weitere Fähigkeiten die ihn zu einem mächtigen Kämpfer machen. Der Zauberer hat sich neben dem Studium der Elemente noch mit den arkanen Künsten und verschiedenen (nekromantischen) Beschwörungen auseinandergesetzt. Mit diesen Kräften ausgestattet kann der Zauberer Gegner verwirren und manipulieren. Außerdem kann er die Kräfte von Raum und Zeit beeinflussen und damit gegnerische Angriffe verlangsamen oder sogar Geschosse umleiten. So zerbrechlich wie der Zauberer auf den ersten Blick wirken mag ist er also bei Leibe nicht.

Skilltree des Zauberers: Der Zauberer schöpft seine Kraft aus den Skillungen Beschwörung, Arkan und Sturm. Bei Beschwörung setzt der Magier auf Kräfte wie eine beschworene Geisterklinge oder Explosivgeschosse. Im arkanen Talentbaum stehen ihm eher defensive Fähigkeiten wie ein Arkanes Schild, Teleport oder die Welle der Macht zur Verfügung. Beim Sturm Talentbaum setzt der Zauberer auf elementare Kräfte wie eine Frostnova, den Blizzard oder auch eine Eisrüstung.

 

 

 

Mönch:

Der Mönch ist ein weiterer komplett neuer Charakter in Diablo 3. Vom Namen sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen, denn der Mönch hat nichts mit den ruhigen, gewaltfernen Menschen zu tun, die man normalerweise mit dem Begriff in Verbindung bringt. In Diablo 3 entspricht der Mönch am ehesten der Assassine aus dem Vorgänger. Fertigkeiten des Mönchs Die Mönche widmen ihr Leben den 1001 Göttern, die laut ihrer Auffassung die Welt erschaffen haben und noch heute für alle Geschehnisse verantwortlich sind. Um den Göttern zu gefallen, verbringen die Mönche ihr Leben in Meditation und stärken dabei Körper und Geist. Mit durchschlagendem Erfolg, denn der Mönch braucht keinerlei Waffen, um sich gegen die Vielzahl an Feinden durchzusetzen. Die einzige Waffe, die ein Mönch mit sich trägt, ist ein Kampfstab, der jedoch auch seine spirituellen Eigenschaften unterstützt. Der Mönch vertraut im Kampf ansonsten blitzschnellen Kombinationen aus Schlägen und Tritten, um seine Gegner auszuschalten. Er kann dabei Geschwindigkeiten erreichen, die so schnell sind, dass sie für die Augen der Monster nicht mehr zu erkennen sind. Außerdem kann der Mönch dank seiner Nähe zu den Göttern auf ihre Hilfe zählen und ihre Energie in seinen Attacken bündeln.

Skilltree des Mönchs: Bislang hat Blizzard noch keine genauen Informationen über den Fertigkeitsbaum des Mönchs veröffentlicht. Aus Videos lässt sich jedoch erkennen, dass der Mönch, ähnlich wie die Assassine, Energie aufladen kann, indem er seine Gegner mit mehreren normalen Attacken angreift. Kurze Zeit später kann er die aufgestaute Energie dann mit Spezialfähigkeiten entfesseln und so großen Flächenschaden anrichten.

 

 

 

Barbar:

Der Barbar ist einer der aus Diablo 2 bereits bekannten Charakterklassen und macht seinem Namen auch in Diablo 3 wieder alle Ehre. Von Zauberei und verschlagenen Tricks hält der Barbar nicht viel. Dafür versteht er sich umso besser im Umgang mit Äxten und Schwertern. Wo der Barbar hinhaut, wächst so schnell kein Gras mehr. Fertigkeiten des Barbaren Der Barbar ist einer der wenigen noch verbleibenden Überlebenden des Arreat Hochplateaus aus Diablo 2. Da schon im Vorgänger vor allem Wert auf physische Stärke gelegt wurde, hat man diese Linie in Diablo 3 konsequent weiterentwickelt. Daher hat der Barbar keine Manakugel mehr, wie sie in Diablo 2 noch bei jeder Charakterklasse vorzufinden war. Stattdessen benötigen die Fertigkeiten des Barbaren Wut, die er erst im Kampf aufbauen kann. Spezielle Fähigkeiten und normale Attacken steigern die Wut des Barbaren, die er schließlich dafür nutzen kann, noch stärkere Attacken gegen seine Feinde zu richten. In einer größeren Party ist der Barbar außerdem durch seine Kriegsschreie ein gern gesehener Gast. Auch seine Fähigkeit, durch überdurchschnittlich viel Lebensenergie einiges an Treffern einstecken zu können, machen ihn zu einem begehrten Mitstreiter.

Skilltrees des Barbaren: Der Fertigkeitsbaum des Barbaren unterteilt sich in Macht, Kriegsmeister und Berserker. Der Macht Skilltree erlaubt es dem Barbaren, die Urkräfte seiner Vorfahren zu entfesseln. Hier finden sich hauptsächlich Fähigkeiten, die enormen Schaden an einzelnen Feinden anrichten können. Als Kriegsmeister hingegen verbessert der Barbar seinen Umgang mit Waffen und Schreien. Ein Berserker richtet schließlich enormen Schaden bei ganzen Gruppen von Gegnern an. Dabei bedient er sich Klassikern wie Wirbelsturm und dem Sprungangriff aus Diablo 2.

 

 

 

 

Hexendoktor:

Der Hexendoktor ist – im Gegensatz zum Barbaren oder der Zauberin – eine der komplett neuen Charakterklassen in Diablo 3. Der Angehörige eines Stammes, der im Torajandschungel auf dem östlichen Kontiten lebt, bezieht seine Kraft aus einem tief verwurzelten spirituellen Glauben, und steht ständig in Kontakt mit der echten Welt und der ihrer Götter. Die Fähigkeiten des Hexendoktors Der Hexendoktor vertraut nicht auf eine spezielle Kampfart, um die Monster in Diablo 3 niederzustrecken. Stattdessen ist der Charakter eine Mischung aus relativ schwachem Kämpfer und starkem Magier. Um seine Feinde zu bekämpfen, setzt der Hexendoktor auf eine Vielzahl verschiedener Elixiere und Pulver, wie beispielsweise Brandbomben und Säureangriffe. Außerdem ist der Hexendoktor dazu in der Lage, die Toten wieder auferstehen zu lassen (Erinnerungen an den Totenbeschwörer aus Diablo 2 werden wach) und sie für ihn kämpfen zu lassen. Er findet Gefallen daran, seine Gegner psychisch zu attackieren, indem er sie verwirrt, sie auf ihre Freunde losgehen lässt oder ihnen Angst und Schrecken einjagt. Die Erschaffung von Trugbildern sorgt dann zu guter Letzt dafür, dass der Hexendoktor auf einem Schlachtfeld ein gerngesehener Gast ist, der ganzen Horden von Feinden schnell ihren Schrecken nehmen kann.

Der Skilltree des Hexendoktors: Die Fertigkeiten des Hexendoktors sind in drei Bereiche aufgeteilt, die bislang die Namen Zombie, Geist und Voodoo tragen. Der Zombie Skilltree ist für die Beschwörung von Untoten und Golems zuständig. Geist sorgt für Fertigkeiten, die die Gegner verwirren und langsam dahinraffen, oder dem Hexendoktor temporär besondere Fähigkeiten verleiht. Der Voodoo Skilltree schließlich verstärkt seine Fähigkeiten als Alchemist und ruft schon fast biblische Katastrophen wie einen Heuschreckenschwarm oder eine Krötenplage hervor.

 

 

 

Dämonenjäger:

Der Dämonenjäger ist ebenfalls eine Fernkampfklasse und verwendet kein Mana sondern gleich zwei Talentquellen. Mit Hass regeneriert er sich sehr schnell und nutzt es für offensiv Talente wie den Entangling Shot. Mit Disziplin nutzt er seine Verteidigerfähigkeiten. Der Dämonenjäger ist die dynamischste aller Klassen. Er schießt mit Armbrust oder teilt Rundschläge aus.

Skilltree des Dämonenjägers: Mit Hass kann der Dämonenjäger offensive Talente wie Entangling Shot oder Fan of Knives nutzen. Mit seinem Talent Disziplin kann er defensive Fähigkeiten wie Vault zum Entkommen oder auch Fallen stellen.

 

 

Diablo 3 interface | Diablo 3 release | Diablo 3 Erscheinungsdatum

Diablo 3 Demo | Diablo 3 Systemanforderungen | Diablo 3 Trailer